VIEW – System

Das VIEW setzt neue Maßstäbe für die Schadensfrüherkennung

Der Einsatz eines Messsystems zur Schadensfrüherkennung vermeidet teure Ausfallzeiten und reduziert dadurch die Entwicklungskosten und Entwicklungszeit. Das VIEW ist ein hoch automatisiertes Labor zur online Partikelanalyse. Über den gesamten Prüflauf sammelt das VIEW Informationen über den Gesundheitszustand und die auftretenden Verschleißmechanismen des Prüflings. Partikel ab 1 µm, die aus der Folge abrasiven Verschleißes entstehen, werden kontinuierlich analysiert. Dadurch können Primärschäden erkannt werden, bevor die Ursache durch entstehende Sekundärschäden verschleiert wird. Die Auswertung der Partikelform gibt Hinweise auf die Schadensart und ermöglicht das Eingrenzen der Schadensursache während des Prüflaufs.

Vorteile der partikelbasierten Schadensfrüherkennung mit Visiolytics Systemen:

  • Mobil und flexibel einsetzbar
  • Schnelle Inbetriebnahme
  • Keine zeitaufwendige Kalibrierung oder Anlernzeit erforderlich
  • Transparente und nachvollziehbare Messergebnisse
  • Einfache Bedienung
  • Hochdynamische Prüfläufe möglich
  • Liefert Partikelanalyse in Echtzeit
  • Schnelle Amortisation der Investition

 

Einsatzmöglichkeiten des VIEWs

Das VIEW kann auf Forschungs- und Entwicklungsprüfständen für Motoren und Getriebe eingesetzt werden, und wird als Bypass zum Ölkreislauf angeschlossen. Die Kommunikation zur Prüfstands-Automatik erfolgt über Analoge und Digitale Ein- und Ausgänge, sowie eine CAN-Schnittstelle. Das VIEW kann Warnhinweise ausgeben, oder aktiv in einen Prüflauf eingreifen um Prüfling und Prüfstand vor Schäden zu schützen.

Funktionsweise der Schadensfrüherkennung

Die Schadenserkennung des VIEW trifft die Entscheidung aus einer Vielzahl der gewonnenen Messdaten. So fließen beispielsweise:

  • Partikel Anzahl pro ml
  • Partikel Größen
  • Partikelform
  • Sensoren (Temperatur, Druck)
  • Anteil der Verschleißarten
  • Feste Regeln für Ölreinheit (ISO 4406, SAE)

in die Entscheidungen ein. Durch die kontinuierliche Interpretation der aufgezeichneten Messdaten kann das VIEW Trends einzelner Messgrößen prognostizieren.

Reasoning Engine